Weitere Beiträge

Expansionsplanung: Neue Märkte und Kunden ansprechen

Das Ziel eines jeden Unternehmens ist es, zu wachsen. Damit das gelingt, müssen Sie früher oder später Ihren Absatz steigern. Das gelingt unter anderem auch durch eine erfolgreiche Expansion. Sie stellen Ihr Angebot in neuen Regionen zur Verfügung oder richten sich an neue Zielgruppen.

Damit das gelingt, sollten Sie einen durchdachten Expansionsplan anlegen. Im Zuge dieser Planung identifizieren Sie neue Märkte und Zielgruppen und erfahren außerdem, wo das größte Potenzial vorhanden ist. Die Entscheidungen für Ihre anstehende Expansion werden dadurch risikoärmer und sind leichter zu fällen.

Definition: Was versteht man unter Expansionsplanung?

Im Fokus der Expansionsplanung steht die räumliche Vergrößerung bzw. Ausdehnung des bisherigen Angebots. Das kann sich beispielsweise auf Ihre Dienstleistungen beziehen, die fortan in einem größeren Radius angeboten werden, oder auch ein neuer Standort sein, an dem Sie Ihre Produkte verkaufen.

Das kann auch beinhalten, dass in einem bestehenden Gebiet die Tätigkeiten intensiviert werden. Für welche Strategie Sie sich genau entscheiden, hängt von den Potenzialen in den einzelnen Regionen ab.

Wichtige Werkzeuge für eine ganzheitliche Betrachtung von Fakten liefert hier das Geomarketing: Es klärt zum Beispiel Fragen wie:      

  • Wo versprechen neue Standorte Wachstum?
  • Wie viele neue Standorte sollten eröffnet werden?
  • Welches Angebot ist erfolgsversprechend?
  • An welche Zielgruppen sollten Sie sich richten?

In welchen Schritten erfolgt die Planung der Expansion?

Bevor Sie Schritte für die Expansion einleiten, geht es an umfangreiche Analysen und Planungen. Oftmals kommt es dabei zu einer Kombination aus makro- und mikrogeographischen Prozessen, die in vier Schritten durchgeführt werden:

  • White-Spot-Analyse:  Zunächst gilt es für Sie herauszufinden, welche Regionen Ihrem Unternehmen Potenzial bieten. Finden Sie heraus, in welchen Gebieten es nur wenig Konkurrenz, aber viele potenzielle Kunden gibt. Analysieren Sie, welche weiteren Faktoren, wie z.B die Kaufkraft, für Ihre Expansion wichtig sind und wo diese erfüllt werden.
  • Expansionsstrategie: Nach der Potenzialanalyse entwickeln Sie eine Expansionsstrategie. Dabei prüfen Sie, wie die Expansion ablaufen soll. Möchten Sie eine neue Filiale eröffnen? Wenn ja, wann soll dies stattfinden und wo wären geeignete Standorte? Sie entwickeln einen Plan, an dem Sie sich während des gesamten Prozesses orientieren. Sie sollten hierbei also besonders gründlich vorgehen.
  • Distributionsstrategie: In diesem Schritt geht es für Sie darum, verschiedene Vertriebskanäle zu nutzen. Das können sowohl bereits bestehende sein als auch neue. Damit Ihr Expansionsplan erfolgreich in die Tat umgesetzt werden kann, kommen Sie an einer ausgefeilten Strategie nicht vorbei.
  • Expansion: Nachdem Sie viel Zeit und Mühe in die Planung gesteckt haben, setzen Sie die nötigen Schritte für die Expansion um. Sie eröffnen Ihren neuen Standort, rollen die Marketing-Kampagne für Ihre neue Zielgruppe aus oder beginnen den Verkauf auf einem bisher ungenutzten Markt.

Welche Vorteile bietet die Expansionsplanung mit Geomarketing?

Um Ihren Absatz zu steigern und erfolgreich zu expandieren, müssen viele Faktoren stimmen. Sie müssen sich an die richtige Zielgruppe werden, diese sollte auch Interesse an Ihrem Angebot haben und zu viel Konkurrenz sollte es auch nicht geben. Sie sehen: Es kommen eine ganze Menge Dinge zusammen, die nach Möglichkeit alle stimmen sollten.

Was Ihnen dabei hilft, ist eine optimale Planung, die auf vielen Zahlen und Informationen beruht. Entscheiden Sie sich dazu, einen neuen Standort zu eröffnen, sollten Sie vorab sicherstellen, dass sich diese Investition lohnt. Dafür müssen Sie prüfen, wie das Potenzial und der Wettbewerb sind, was sich die Bewohner des Ortes wünschen und wie die Prognose für dessen Entwicklung ist.

Um all dies einschätzen zu können, kommen Sie um eines nicht herum: Daten. Diese ermöglichen es Ihnen, einen Standort einzuschätzen und realistisch zu bewerten. Genau das ist der Vorteil der Expansionsplanungmit Geomarketing: Sie basiert auf Fakten.

Anstatt eine Strategie auf Grundlage der persönlichen Vorlieben oder Meinungen zu entwickeln, richten Sie sich nach verlässlichen Erkenntnissen aus professionellen Analysen. Das ist deutlich erfolgsversprechender und minimiert damit das Risiko für alle anstehenden Investitionen, die mit der Expansion zusammenhängen.

Die Experten von MBM unterstützen Sie und finden mit Ihnen zusammen die richtige Lösung für Ihre Expansion und Standortplanung, auch international.

Sprechen Sie uns an:

Menü