Wir geben Zielgruppen ein Gesicht

Erstellung von maßgeschneiderten Zielgruppen

Wenn ein Unternehmen wissen möchte, über welche Kanäle die eigene Zielgruppe angesprochen werden soll, mit welcher Art der Ansprache Kunden am besten zu erreichen sind oder welche Inhalte in eine Vermarktungsbotschaft einfließen müssen, ist das Erstellen von fiktiven Personen sehr hilfreich.

Manche Unternehmen verfügen bereits über eigene Segmentierungsansätze oder Personas, andere möchten mit solchen individuellen Ansätzen agieren und müssen diese noch entwickeln.

In beiden Fällen bietet es große Vorteile, diese Ansätze mit dem umfassenden Know-How über den etablierten Ansatz der Sinus-Milieus® verbinden zu können. Ein zusätzlicher Vorteil besteht darin, solche Ansätze durch die Verknüpfung mit den Sinus-Milieus® in der Microgeographie in die eigene Datenbank implementieren oder regionale Potenziale für individuelle Segmente einschätzen und ausschöpfen zu können.

Um Personas für Sie zu entwickeln, nutzen wir neben dem MBM Datenspektrum die verschiedensten Informationsquellen: Daten Ihrer Bestandskunden, das Personas Dashboard aus der B4P oder die Zusammenarbeit mit unseren Kollegen vom SINUS-Institut.

Mit Sinus gemeinsam können Personas auch in Workshops entwickelt werden – etwa auf Basis unseres umfangreichen Milieuwissens. Sinus hilft dabei, Personas den Anwender*innen nahezubringen und „im echten Leben“ auffindbar zu machen. Dafür erhalten Personas auch Namen, er typisch für den idealen Kunden ist.

Außerdem werden die wichtigsten Eigenschaften der Figur festgelegt. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Welche demographischen Merkmale hat sie? Welches Geschlecht hat sie und wie alt ist sie? Wo lebt sie und hat sie Familie?
  • Wie informiert sie sich über neue Produkte und Dienstleistungen? Online oder offline?
  • Wie ist ihr Kaufverhalten? Welche Konsumpräferenzen gibt es?
  • Was ist ihr bei Entscheidungen wichtig? Nachhaltigkeit?
  • Welche beruflichen und persönlichen Ziele hat sie?
  • Zu welcher Zeit kann sie am besten erreicht werden?

Die anschließende Übertragung in die MBM Datenwelt ermöglicht die Lokalisierung von Potenzialen bis auf die Gebäudeebene. Das ermöglicht eine regionale Sortimentsgestaltung und die gezielte Gestaltung und Platzierung von Werbung.

Wer sind Ihre Personas?

Nehmen Sie hier Kontakt zu uns auf, um mehr zu erfahren!

Menü