Wir geben Zielgruppen ein Gesicht

Erstellung von Personas mit den Extended Sub-Milieus

Wenn ein Unternehmen wissen möchte, über welche Kanäle die eigene Zielgruppe angesprochen werden sollte, mit welcher Art der Ansprache der Kunde am besten zu erreichen ist oder welche Inhalte in eine Vermarktungsbotschaft einfließen müssen, ist das Erstellen von fiktiven Personen sehr hilfreich.

Manche Unternehmen verfügen bereits über eigene Segmentierungsansätze oder Personas, andere möchten mit solchen individuellen Ansätzen agieren und müssen diese noch entwickeln.

In beiden Fällen bietet es große Vorteile, diese Ansätze mit dem umfassenden Know How über den etablierten Ansatz der Sinus-Milieus® verbinden zu können. Ein zusätzlicher Vorteil besteht darin, solche Ansätze durch die Verknüpfung mit den Sinus-Milieus® in der Microgeographie in die eigene Datenbank implementieren oder regionale Potenziale für individuelle Segmente einschätzen und ausschöpfen zu können.

Die Verbraucher-Feinsegmentierung, wie unten abgebildet, bietet maßgeschneiderte Zielgruppen-Segmente basierend auf den Sinus-Milieus® mit unterschiedlichen Einstellungen und Konsumorientierungen. Die Segmentierung ist einsetzbar für Marketing, Produktentwicklung und Kommunikations- und Mediaplanung von beispielsweise Markenartiklern, Dienstleistungs- und Medienunternehmen.

Von der Verbraucher-Feinsegmentierung zu maßgeschneiderten Zielgruppen (Sub-Milieus)

Aus der Schnittmenge einzelner Segmente (Extended Sub-Milieus) werden maßgeschneiderte strategische Zielgruppen gebildet, die ähnliches Konsumverhalten und Wertemuster aufweisen.
So entstehen kundenspezifisch entwickelte Modelle, beispielsweise angepasst an Markenverwendung oder spezielle Kategorien wie z.B. das Reiseverhalten der Menschen.
Noch individueller ist die Verwendung bzw. Entwicklung von Personas, die sehr detailliert beschrieben und abgebildet werden können.

Entwicklung maßgeschneiderter Zielgruppen

Zielgruppen-Pool

  • Verbraucher-Feinsegmentierung basierend auf den Sinus-Milieus®
  • Maßgeschneiderte Zielgruppen-Segmente mit unterschiedlichen Einstellungen und Konsumorientierungen
  • Eingesetzt für Marketing, Produktentwicklung und Kommunikation von Markenartiklern, Dienstleistungs-und Medienunternehmen

Maßgeschneiderte Zielgruppen

  • Maßgeschneidertes markt-/kundenspezifisches Zielgruppen-Modell
  • Aus der Schnittmenge einzelner Segmente (Sub-Milieus) werden maßgeschneiderte Zielgruppen mit ähnlichen Produkt-bzw. Markenpräferenzen gebildet
  • Kundenspezifisch entwickeltes Modell, angepasst an spezielle Kategorie-bzw. Markenverwendung
Menü