Tourismusreport auf Basis von Mobilfunk-Apps

Das Smartphone ist ein ständiger Begleiter. Es liefert Informationen zu den jeweiligen Standorten: von zu Hause auf dem Weg zur Arbeit zum Bäcker um morgens um 8.30 Uhr. Später um 18.30 Uhr zum Supermarkt um die Ecke und übermorgen in den Urlaub an die Ostsee für 7 Tage mit der Familie.

Diese Bewegungsströme machen wir sichtbar. Dafür nutzen wir anonymisierte Daten aus vielen Millionen unterschiedlichen Devices in Deutschland. Die Datenerhebung erfolgt über Mobilfunk-Apps die eine Lokalisierung über GPS- Signale erlauben. Selbstverständlich werden die Daten durch Aggregation anonymisiert.

Durch die Verknüpfung der „Home Location“ mit unseren MBM Daten, z.B. den

können wir den Besuchern einer Tourismusregion ein „Gesicht“ geben.

Die Fragestellungen
  • Wie viele Touristen kommen in eine Stadt oder eine Urlaubsregion und woher stammen sie?
  • Wie bewegen sich die Touristen an Ihren Urlaubszielen und welche Hot Spots suchen sie bevorzugt auf?
  • Wie ist die Besucherstruktur nach den originalen Sinus-Milieus®, Kaufkraft oder Freizeitinteressen?
  • Bevorzugen die Touristen lieber Kultureinrichtungen oder Shopping Gelegenheiten?
  • Wie sind die Zusammenhänge zwischen Besucherstruktur und Urlaubsverhalten?
  • Wie groß ist der Anteil an internationalen Touristen und woher kommen diese?
  • Wie ist der Einfluss von Großveranstaltung auf das Besucheraufkommen?
Unsere Lösung

Die MBM Bewegungsdaten geben Auskunft darüber, woher Touristen kommen, wie viele Touristen sich zu einer bestimmten Zeit in einer definierten Tourismusregion befinden sowie die Dauer des Aufenthalts. Das zu betrachtende Gebiet ist dabei frei eingrenzbar, es kann eine Stadt oder auch eine Region sein, sowohl deutsche als auch ausländische Reiseziele können untersucht werden. Durch die Betrachtungsmöglichkeit verschiedener Zeiträume können außerdem Veränderungen wie beispielsweise saisonale Schwankungen abgebildet werden. Darüber hinaus können weitere MBM Daten angereichert werden, die eine Analyse der Besucher hinsichtlich der Sinus-Milieus®, der Kaufkraft, Wohnumfeld, sozialem Status und Konsumverhalten ermöglichen. Dadurch können Werbemaßnahmen gezielter geplant und somit Streuverluste reduziert und Kosten eingespart werden.
Die Mobilfunk-App-Daten stehen für nahezu alle Länder weltweit zur Verfügung.

Die Vorteile
  • Aktuelle Daten basierend auf tatsächlichen Ereignissen
  • Zielgruppenrelevantere Ausspielung von Werbemaßnahmen
  • Strategische Planungen basieren auf valideren Informationen
Menü